BCD jackets

Das Jacket im Tauchsport wird auch als Tarierweste bezeichnet oft ist auch die Abkürzung BCD ( Buoyancy Control Device ) zu lesen. Die Tarierweste / das Tauchjacket ist eins der wichtigsten Teile der Tauchausrüstung. Ist die Tarierweste doch zentrales Bindeglied zum Befestigen der Druckluftflasche und weitere Tauchausrüstung am Körper des Tauchers. Zusätzlich dient sie als Rettungsweste. Das Tauchsportjackett besteht aus verschiedenen Baugruppen dem Auftriebskörper, der Begurtung, dem Inflatorsystem mit Einlassventil und Auslassventil. Zusätzliche Sicherheitsventile sind oft im Schulter und Hüftbereich angebracht. Die Wesentlichen Bauarten sind das ADV-Jackett, Wing-Jacket, Hybrid-Jacket und das Stabilizer-Jackett. Oft wird das Stabilizer Tarierjaket auch als Retungsweste bezeichnet. Alle Ausführungen sind auch als Bleiintegrierte Tarierwesten zu bekommen. Ein Tauchjackett sollte immer die passende Größe haben deshalb ist auf die Verstellmöglichkeit des Harnes / Gurtsystems zu achten.