Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

Sauerstoffsensoren für alle Anwendungen

Sauerstoffsensoren für alle Anwendungen Sauerstoffsensoren sind Batterien sehr ähnlich, im inneren läuft ein Elektrochemischer Vorgang ab, mit der Zeit verbrauchen sich diese Sensoren, auch wenn sie nicht benutzt werden. Im Sauerstoffsensor kommen Metalle mit Sauerstoff in Kontakt und Oxidieren. Dabei erzeugt der Sensor eine elektrische Spannung. Diese Spannung ist abhängig von dem eingestzten Metallen. Steigt der Sauerstoffanteil und / oder der Druck läuft die Oxitation schneller ab und die Spannung ist höher. Um den Sauerstoffpartialdruck zu ermitteln wird diese Spannung einfach gemessen und nach einem bekannten allgorithmus umgerechnet. Je nach Anwendung wird nun der Partialdruck oder der Prozentuale Sauerstoffanteil angezeigt. Deshalb sollten immer Sauerstoffsensoren auf Reserve griffbereit sein. In der Verkaufsverpackung sind diese in einer Schutzatmosphäre gelagert was die Alterung extrem verlangsamt. Das Anwendungs Spektrum reicht vom einfachen Sauerstoffanalysegerät bis zum Einsatz in Rebreather. Vor der Messung sind Sauerstoffmessgeräte immer einer Eichung zu unterziehen. Die Eichung erfolgt entweder Automatisch beim Einschalten, beim Durchlaufen eines Inbetriebnahmetestes, wie beim Rebeather Se7en von Poseidon, oder die Calibrierung muß manuell vorgenommen werden.