Deutsch English

Anleitung für Ventilgarnituren Doppeltauchflaschen

Betriebsanleitung für Ventilgarnituren Doppeltauchflaschen

 

Ventilsystem für Doppeltauchgeräte mit max. 250 bar Betriebsdruck

Beschreibung: Ventilsystem für Pressluft, bestehend aus linkem Tauchflaschenventil, Absperrbrücke ( Manifold ) und rechtem Tauchflaschenventil.

Einschraubgewinde / Flaschenhalsgewinde: M25 x 2 EN144-1

Anschlussstutzen: G 5/8, DIN, Anschluss Nr. 13 der EN-144/ DIN-477-1

Hersteller: High Tech Diving, Kopernikusstraße 2, DE-09669 Frankenberg

Konformität: Das Ventil ist konform nach den Vorgaben der EN-144/ DIN-477-1


Montage: Die Ventile dürfen nur zu Doppel - Tauchgeräten mit Flaschenhalsgewinde
M25 x 2 komplettiert werden. Die Montage der Ventile hat im Fachhandel oder durch befähigte Personen zu erfolgen. Die Ventile werden grundsätzlich mit O-Ring versehen und geeignetem Werkzeug mit einem Drehmoment von 75 Nm. angezogen. Legen Sie die Flaschen flach und parallel auf eine ebene Unterlage. Schrauben Sie die Absperrbrücke zwischen den Ventilen so ein, dass die Brücke gleichzeitig und gleichmäßig die beiden Ventile verbindet. Zu beachten ist, das an der Ventilbrücke ein Rechtsgewinde und ein Linksgewinde vorhanden ist. Das Linksgewinde ist mit einer Kerbe auf dem Umfang gekennzeichnet. Die Kontermuttern sind mit max. 70 Nm festzuziehen. Das Tauchgerät ist nun mit geeignetem Standfuß sowie mit einem passenden Schellensatz zu komplettieren und zu stabilisieren. Dabei müssen die Flaschen immer parallel bleiben, unsachgemäße Handhabung kann das Ventilsystem beschädigen. Erst nachdem das Doppelgerät komplett fertig montiert ist kann es einer Zentralen Überwachungsstelle zur Inbetriebnahmeprüfung vorgestellt werden ( DEKRA, TÜV ). Erst danach darf gefüllt werden. Entfernen Sie nie einen Doppelstandfuß oder einen Schellensatz an einem Tauchgerät, das unter

Druck steht! Eine Montage und Demontage hat grundsätzlich drucklos zu erfolgen.

 

Betrieb: Öffnen sie das Ventil kurzzeitig um im Gewinde befindliche Verunreinigungen oder Wasser auszublasen. Montieren Sie die 1.Stufen Ihrer Atemregler, einen Druckminderer oder den Füllanschluss des Atemluftkompressors per Hand bis zum Anschlag in den Anschlussstutzen der Tauchflaschenventile. Dabei müssen beide Gewinde frei von Verunreinigungen sein. Durch langsames aufdrehen des Ventils bis zum Anschlag nehmen sie das Tauchgerät in Betrieb. Dadurch wird ihr Atemregler oder Druckminderer unter Druck gesetzt. Prüfen Sie die Dichtheit der Verbindungen. Nach Bedarf schließen Sie die Absperrbrücke und erhalten so zwei voneinander unabhängige Atemsysteme. Nach dem Gebrauch sind alle Handräder mit geringem Kraftaufwand zu schließen. Gewaltsames zudrehen kann die Dichtfläche der Unterspindel beschädigen. Dies hat zur Folge, dass das Tauchflaschenventil undicht wird.

 

Wartung: Die Wartung des Ventils hat im Fachhandel oder durch befähigte Personen zu erfolgen. Dabei dürfen nur Original HTD Ersatzteile verwendet werden. Wir empfehlen eine komplette Revision nach 2,5 Jahren Betriebszeit, das fällt zusammen mit der Wiederkehrenden Prüfung der Druckbehälter ( Tauchflaschen TÜV ). Bei regelmäßigem Gebrauch in Tauchschulen, Tauchbasen oder der Feuerwehr sollte das Ventil bereits nach einer kürzeren Frist gewartet werden. Dabei sind alle Verschleißteile auszuwechseln. Die Schmierung des Ventils ist mit Silikonpaste vorzunehmen. Könnten die Ventile mit Sauerstoff in Kontakt kommen, ist ein sauerstofftaugliches Schmiermittel zu verwenden, Klüber Alpha oder Gleitmo 499.

 

High Tech Diving
Kopernikusstr. 2
09669 Frankenberg
Germany
Tel: +49 (0)37206 84551
Fax: +49 (0)37206 75052
Onlineshop: www.tek-diver-shop.de
E-Mail-Buchhaltung: info@high-tech-diving.org

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Hersteller

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Neue Artikel

Kugel Drehgelenk für Mitteldruckschlauch 180 grad drehbar

Kugel Drehgelenk für Mitteldruckschlauch 180 grad drehbar
Ab 23,27 EUR
Stückpreis 24,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Angebote

Kreislaufgerät

Kreislaufgerät "Azimuth" halboffenes Nitrox Kreislaufgerät (SCR)
Statt 3.487,93 EUR
Nur 2.800,00 EUR
Sie sparen 20 % / 687,93 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

tek-diver-shop © 2017 | Template © 2009 by xtcModified eCommerce Shopsoftware
Unsere Partner Onlineshops:Zschopautaler Imker Mittelwände und Imkerreibedarf aus Frankenberg
Kulmbacher Wühlmaus - Geschenkartikel und Bastelbedarf